Winston 500 - 2000

>
Das nächste Rennen führt uns zurück ins Jahr 2000. Wir schreiben den 15. Oktober und mehr als 170.000 Zuschauer erwarten auf dem Superspeedway von Talladega ein spannendes NASCAR-Rennen.

Die Fans auf den Tribünen des 2,660 Meilen Ovals erleben ein “Hell Of A Race”, denn die 188 Runden entwickeln sich zu einem der größten NASCAR-Rennen aller Zeiten. Mit nur drei Cautions ist das Rennen extrem schnell. Der Kampf um die Führung wird mit Geschwindigkeiten von über 180 Meilen pro Stunde ausgetragen und wie durch ein Wunder bleibt der gefürchtete Big Bang aus.

Für Dale Earnhardt Sen. wird es das Rennen seines Lebens Gestartet von Startplatz 20 arbeitet sich der “Intimidator” Runde um Runde nach vorn. 50 Runden vor dem Fallen der Zielflagge sind noch 32 Autos in der Führungsrunde, nur getrennt durch die Winzigkeit von einer Sekunde. Mittendrin der schwarze Goodwrench Chevrolet mit der legendären Nummer 3. In dieser rennentscheidenden Phase fällt Earnhardt Sen. zurück auf den 19. Platz. Doch nach dem letzten Restart erlebt Talladega ein wildes Finish, das dem hochspannenden Rennen die spektakuläre Krone aufsetzt. “I don’t believe, what I just saw”, kommentieren die TV-Reporter Earnhardts Aufholjagd.